Ohrringe

ohrringe

Diese Ohrringe habe ich schon vor längerer Zeit gemacht, aber ich wollte sie euch dennoch mal vorstellen.

Die kann man super leicht zaubern, dauert gar nicht lange und man kann gut seine Perlenreste verwenden.

Material:

  • feiner Schmuckdraht (glaube es geht genauso gut mit Nylon)
  • Ohrring
  • Quetschperlen
  • wer mag, solche Perlchen mit denen man Quetschperlen ummantel/verstecken kann
  • und natürlich Perlen die ihr so über habt… 🙂

 

Wie gehts ?

  • man nehme ein Stück Schmuckdraht oder Nylon und knickt diesen so um das eine Seite länger ist als die andere
  • die entstandene Schlaufe befestigt man mit einer Quetschperle
  • in meinem Fall habe ich dann durch beide Fäden eine große türkisfarbene, eine silberne und eine würfelartige lilafarbene Perle aufgefädelt
  • unter die letzte Perle zieht man durch beide Fäden eine Quetschperle und schließt diese
  • nun sollten die Enden des Fadens unterschiedlich lang sein….jeweils eine Perle auffädeln und mit einer Quetschperle sichern….(habe hier zum Abschluss die Quetschperlen mit einer Ummantelung geschützt, ist aber absolut kein muss)

Meine Ohrringe sind ungefähr 6 cm lang geworden….

Ich hoffe mit diesem Beitrag konnte ich euch ein paar Anregungen geben !

Viel Spaß beim Perlen kullern ! 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s